2012

Liebe Mitglieder, liebe Freunde der Altstadt,

Der große Aufreger der letzten Wochen in unserem Bürgerverein war zweifellos die Schließung des Edeka-Einkaufsmarktes am Hauptmarkt. Damit wurde vielen bewusst, dass für die Bedürfnisse des täglichen Bedarfs das Burgviertel kein „Einkaufsparadies“ ist. Nix ist mit kurzen Wegen! Vor allem die älteren Altstädter, zum Beispiel im „Heilig-Geist“ oder in den vielen kleineren z.T. autolosen Haushalten sind betroffen. Mit Herrn Dr. Fraas, mit der Edeka und auch mit Herrn Dr. Maly, dem über 400 spontan gesammelte Unterschriften zu diesem Thema übergeben wurden, gab es Gespräche. Und dieses Thema wird wohl weiter ein Schwerpunkt sein, um die Stadt zu bewegen, ein Nahversorgungskonzept für das Burgviertel auf den Weg zu bringen. Darüberhinaus wurden wir 2012 förmlich mit Themen und Problemen zugedeckt. Obwohl wir wussten, dass wir Probleme haben wie die anderen Stadtteile auch, hat uns die Fülle schier erdrückt: Fehlende Hortplätze;  den widersinnigen Plan, ein Kinder- und Jugendzentrum für die Altstadt außerhalb unseres Stadtteils einzurichten; der Zustand des Öffentlichen Raums; die Neugestaltung Haupt- und Obstmarkt, die Öffnung der Wege zur Pegnitz, die Belastung von Teilen der Altstadt durch Kneipen und deren Besucher sind da nur einige Stichpunkte an denen wir arbeiten. Dabei den Spagat hin zu bekommen, zwischen einem für Touristen und Einheimischen attraktivem Stadtteil und der Lebensqualität für uns Bewohner ist immer wieder eine echte Herausforderung.  Es zeigt sich immer wieder, dass es zwar viele Aktionen und Aktivitäten in unserer Altstadt gibt, dabei aber immer wieder wir Bewohner vergessen werden.

Wir danken Ihnen für Ihre bisherige Unterstützung und das  Engagement  für unsere Altstadt einzutreten, für ein Mehr an Lebensqualität in einer guten Nachbarschaft, unabhängig von Herkunft und Anschauung und  laden Sie ein zur

Neujahresbegegnung

Am Donnerstag, den 10. Januar 2013 um 19.00 Uhr

In Maria’s Eremitage, Winklerstraße 24

Wir freuen uns auf Sie und wünschen Ihnen und Ihrer Familie ein fröhliches und friedvolles Weihnachtsfest und für das neue Jahr alles Gute, vor allem Gesundheit viel Glück und Erfolg!

Der Vorstand des Bürgervereins Nürnberg-Altstadt e.V.